Präventiv-/ Vorsorgemedizin

Die Präventivmedizin umfasst alle Maßnahmen, die der Vorbeugung und Früherkennung von Krankheiten dienen. Sie setzt vor der traditionellen westlichen Medizin an, die sich im Wesentlichen auf die Behandlung bereits bestehender  Krankheiten spezialisiert hat. Im Vordergrund steht hier das „ gesund bleiben“ und nicht das „ gesund werden“. Mit Hilfe der Prävention/der Vorsorge sollen im Sinne einer Früherkennungen Krankheitsrisiken oder beginnende Erkrankungen schnellstmöglich erkannt und dann  möglichst aktiv verhindert werden.  Sie dient der Erhaltung von Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsvermögen.

Die Prävention und damit die Gesundheitsvorsorge ist ökonomisch im Rahmen einer immer älter werdenden Bevölkerung  von  höchster Bedeutung und wird in Zukunft  einen großen Beitrag leisten müssen.

Aufgrund meiner langjährigen Mitgliedschaft in der  Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, können wir Ihnen zahlreiche, in ihrer Wirkung und Bedeutung  wissenschaftlich gesicherte Untersuchungen aus dem Bereich der Präventiv-und Vorsorgemedizin erklären und anbieten (siehe z.B. unter unseren Zusatzleistungen “Vorsorge-Check Schlaganfall” und ” Großer Herz-Kreislauf-/ Manager-Check”).

Bitte sprechen Sie uns an.

Top