Vorsorge Check Schlaganfall

Frühzeitige Vorsorge lässt Ihr Schlaganfall-Risiko erkennen, behandeln und damit minimieren!

Ein Schlaganfall im Sinne einer Minderdurchblutung des Gehirnes ist keineswegs eine Erkrankung, der man schutzlos ausgeliefert ist.

Ganz im Gegenteil, viele Faktoren, die zu einem Schlaganfall führen können, kann man – wenn man sich rechtzeitig darum kümmert – erkennen, behandeln und damit entschärfen.
Die häufigsten Ursachen für einen Schlaganfall sind Bluthochdruck,  Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern und Vorhofflattern) sowie Verkalkungen der hirnzuführenden Gefäße.

All diese Erkrankungen kann man im Vorfeld erkennen und behandeln.
Natürlich können Sie das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden mit keiner Vorsorgeuntersuchung auf null reduzieren, aber Sie können es ganz entscheidend minimieren.

In unserem „Vorsorge-Check Schlaganfall“ ermitteln wir daher nach genau diesen eben genannten Hauptrisikofaktoren. Neben einem ausführlichen Anamnese-Gespräch (gefragt wird hier u.a. nach Ihren aktuellen Beschwerden, Ihren Vorerkrankungen, den Erkrankungen Ihrer Eltern und Geschwister) untersuchen wir mittels Ultraschall-/ Doppler/ Duplex-Technik Ihr Herz sowie Ihre Halsschlagadern, wir messen Ihre Gefäßwanddicke, kontrollieren Ihren Blutdruck und checken Sie auf Herzrhythmusstörungen. Zusätzlich untersuchen wir Ihre Risikomarker im Blut.

Wie können Sie teilnehmen? Zeitrahmen?
Die Terminabsprache erfolgt über unser Zentrum für ganzheitliche Kardiologie. Wir richten uns nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten. Aufgrund der sehr strukturierten Abläufe in unserem Zentrum müssen Sie für die nachfolgend genannten, umfangreichen Untersuchungen nur etwa 1 bis 1,5 Stunden Zeit einplanen.

Die direkte Telefondurchwahl für den “Vorsorge-Check Schlaganfall” lautet:
06021 / 15077- 21

Wann ist der Vorsorge-Check Schlaganfall zu empfehlen?
Zum Beispiel sehr sinnvoll für:
•    gesundheitsbewusste Menschen
•    Sportler
•    Menschen mit einer “positiven Familienanamnese” (Eltern und/ oder Geschwister an einem Schlaganfall erkrankt/verstorben),
•    Menschen mit Herzrhythmusstörungen, Herzstolpern, Vorhofflimmern
•    Patienten mit Risikofaktoren (Raucher, Diabetiker, starkes Übergewicht, bekannte hohe Blutfette, Bewegungsarmut)
•    Patienten mit grenzwertig erhöhten Blutdruckwerten oder bereits bekannter Blutdruckerkrankung

Leistungen und Kosten
Unser Vorsorgecheck Schlaganfall-Check beinhaltet:
•    ausführliches Vorgespräch/Anamnese ohne Zeitdruck
•    körperliche Untersuchung
•    12-Kanal- EKG
•    Herz-Ultraschall (Echokardiographie)
•    Ultraschall der hirnzuführenden Gefäße (Carotis- Doppler/ Duplex-Sonographie)
•    Langzeit-EKG
•    Langzeit-Blutdruckmessung
•    Blutuntersuchung auf Risikomarker/ Vitalparameter (Gesamt-Cholesterin, LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin, Triglyceride, Homocystein, Lip a, HbA1c, TSH basal, Nierenwerte)
•    ausführliche Beratung und schriftlicher Abschluss-Bericht

Diese Vorsorgeuntersuchung/ dieser Leistungstest gehört in seinem Umfang nicht zu den Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Von den privaten Krankenkassen werden diese -je nach individuell mit der Krankenkasse abgeschlossenem Vertrag- in der Regel erstattet. Die Kosten der Untersuchungen werden ausschließlich transparent und nachvollziehbar nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abgerechnet.
Wenn Sie diese Leistungen als gesetzlich versicherter Patient für Ihre Gesundheit in Anspruch nehmen möchten, dann sind wir rechtlich verpflichtet, mit Ihnen einen Behandlungsvertrag abzuschließen.

Download aller Preis- und Leistungsinformationen:
Vorsorge-Check Schlaganfall (PDF)
Download der Patientenerklärung: Selbstzahler-Leistungen (PDF)

Fotolia_104755482_L_620px

 
 
Top