Vita

 

Dr. Caroline Berndt

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie
Intensivmedizin, Rettungsmedizin, Psychokardiologie, spezielle Rhythmologie, kardiovaskuläre Präventivmedizinerin DGPR

Seit 1. Oktober 2013 niedergelassen
Kardiologische Praxis (Zentrum für ganzheitliche Kardiologie, Aschaffenburg)

07/2008 – 09/2013
Leitende Ärztin Rhythmologie
Alfried-Krupp-Krankenhaus; Kliniken Essen Süd

10/2000 – 07/2008
Zunächst Assistenzärztin, dann Oberärztin kardiologische Intensivstation
Herzzentrum NRW / Bad Oeynhausen

06/1994 – 09/2000
Assistenzärztin Innere Medizin / Assistenzärztin Kardiologie
Klinikum Hannover / Kreiskrankenhaus Hameln

Ausbildung

11/16

Erhalt der Zusatzqualifikation “kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR”

09/15

Erhalt der Zusatzqualifikation  “spezielle Rhythmologie”  der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

06/2013 – 05/2014
Zusatzausbildung Psychokardiologie, Psychosomatische Grundversorgung
Akademie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

11/2011 – 11/2011
Sachkunde für Herzschrittmacher
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

02/2011 – 02/2011
Sachkunde ICD
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

08/2006 – 08/2006
Zusatzbezeichnung, Intensivmedizin
Ärztekammer Westfalen Lippe

2/2003 – 12/2003
Schwerpunktbezeichnung Kardiologie
Ärztekammer Westfalen-Lippe

09/2000  -09/2010
Innere Medizin, Facharzt
Ärztekammer Niedersachsen

09/1997 – 09/1997
Zusatzbezeichnung, Rettungsmedizin
Ärztekammer Niedersachsen

05/1997 – 05/1997
Strahlenschutz, Fachkunde Strahlenschutz Notfalldiagnostik
Letzte Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz im Oktober 2011
Ärztekammer Niedersachsen

02/1995 – 02/1995
Strahlenschutz, Fachkunde nach Röntgenverordnung
Ärztekammer Niedersachsen

Bis 1994
Medizin, Staatsexamen / Approbation als Ärztin / Promotion
Promotion im Bereich Intensivmedizin / Anästhesie 1996
Medizinstudium Medizinische Hochschule Hannover

01/2010 – 09/2011
Wirtschaftsmediator, IHK Abschluss Wirtschaftsmediation
Fernstudium Fernakademie Hamburg

 
 
Top